Arbeitsmarkt: Jede dritte Firma nutzte Kurzarbeit im Corona-Jahr 2020

Eine Befragung von 1000 Firmen im Bundesland Hessen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zeigte: Die Kurzarbeit war das wichtigste Instrument, um die Beschäftigten zu halten. 37 Prozent der Firmen nutzen sie im Corona-Jahr 2020. Weitere wichtige Instrumente waren die Anpassung der Arbeitszeitkonten (35 Prozent), die Verkürzung der Arbeitszeit (25 Prozent), und die angeordnete Inanspruchnahme von Urlaub (ebenso 25 Prozent). Eine Zurückstellung von Personalaufstockungen und die Nichtbesetzung freier Stellen wurden hingegen weniger genutzt.

Arbeitsmarkt: Jede dritte Firma nutzte Kurzarbeit im Corona-Jahr 2020
Nach oben scrollen